Heroes of Might & Magic V und Windows Vista

Vor einiger Zeit hat mir mein Liebster die Heroes of Might & Magic V – Gold Edition geschenkt – für die langen kalten Winterabende 😉

Das Spiel benötigt DirectX 9 und es wird Windows2000/XP empfohlen. Nun habe ich aber einen Rechner mit Windows Vista und DirectX 10. Und so mag man vielleicht annehmen, dass alle Spiele, die DirectX 9 benötigen auch mit DirectX10 zurfrieden sind. Aber weit gefehlt!

Es scheint so zu sein, dass es Dateien gibt, die nur in DirectX9 vorhanden sind, aber nicht mehr in DirectX10 und Heroes hat dies nach der Installation auch gleich gemerkt. Konkret geht es um die d3dx9_25.dll

Aber woher nehmen? Ja es gibt tatsächlich eine Seite im Netz, die dll-Dateien zum Download bereit stellt (DLL-files.com), u. a. auch die besagte d3dx9_25.dll.

Man muss die besagte Datei dort nur herunterladen und dann in das Verzeichnis ...\Ubisoft\Heroes of Might and Magic V\Heroes of Might and Magic V\bin kopieren und schon steht dem Zocken nichts mehr im Weg.

Wer nicht mehr weiter suchen möchte, der kann sich auch hier die Datei direkt runterladen.

Werbung:Browserspiel Native Kingdoms

Den Windows-Vista-Button ändern

Energieoptionen
Energie-optionen

Eine der Eigenschaften von Windows-Vista ist es, dass der Button standardmäßig als ersten erreichbaren Aktions-Button den Energiesparmodus-Button anzeigt. Möchte man Windows-Vista herunterfahren, muss man erst in das sich daran anschließende Untermenü. Das kann ganz schön nervig sein.

Aber man kann die Belegung dieses ersten Buttons ändern und zwar in den erweiterten Energieeinstellungen. Dort muss man nur unter dem leicht irreführenden Punkt «Netzschalter im Startmenü» die Standardeinstellung „Energie sparen“ ändern in „Herunterfahren“ oder „Ruhezustand“ – falls man das möchte.

Via Addictive Tips

Sinnvolle Minianwendung für Windows Vista

System Control
System Control

… oder Vista Sideabar Gadget, wie es im Original heißt. Aber zum Thema! Das erste Mal seitdem ich Windows Vista benutze ist mir ein sinnvolles Sidebar-Gadget begegnet: System Control.

Mit Hilfe dieses Gadgets kann man sich verschiedene Buttons in der Sidebar anzeigen lassen:

  • Herunterfahren
  • Neustarten
  • Sperren
  • Benutzer wechseln
  • Task Manager
  • Energiesparmodus
  • Ausführen
  • Abmelden
  • Eingabeaufforderung

Das Gadget läßt einem dabei allerdings völlige Freiheit bezüglich der Anordnung dieser Buttons bzw., welche Buttons genaue man angezeigt bekommen möchte. So kann man sich in der Sidebar häufig benötigte Buttons ablegen und kann sich den „Umweg“ über die Windows-Startleiste sparen.

Via Addictive Tips

Windows-Rechner

Rechner
Rechner

Wenn man den Windows-Rechner benutzt, ist einem vielleicht schon aufgefallen, dass man keinerlei Möglichkeit hat die Zahlen im Rechen-Fenster zu markieren. Das ist ärgerlich, denn das Ergebnis möchte man evtl. mit Copy & Paste irgendwo anders verwenden. Keine Sorge: obwohl man die Zahlen nicht markieren kann, kann man sie trotzdem kopieren. Dafür muss man einfach nur die Tastankombination Strg+C tätigen und schon ist der aktuell angezeigte Wert in der Zwischenablage.