Facebook erlaubt Werbern Fotos zu nutzen

Etwas umständlich formuliert:

Bei der Erstellung von Facebook-Werbeanzeigen verknüpft Facebook Werbung teilweise mit relevanten, umfeldorientierten Handlungen der Freunde eines Nutzers. Facebook-Werbeanzeigen machen Werbung interessanter und können besser auf dich und deine Freunde zugeschnitten werden. Sie respektieren alle Privatsphäre-Einstellungen. Du kannst unten einstellen, ob du in den Facebook-Werbeanzeigen deiner Freunde erscheinen möchtest.

Aber es läuft wohl darauf hinaus, dass Werber die eigenen Fotos bei Werbung nutzen können, die bei Freunden eingeblendet wird. Wer dies nicht möchte, sollte schleunigst zum Menüpunkt Einstellungen » Privatsphäre » Neuigkeiten und Pinnwand » Facebook-Werbeanzeigen und dort „Niemand“ auswählen.

Facebook Privatsphäre
Facebook Privatsphäre

Neidisch

Handwerkliche oder künstlerische Kreativität ist etwas, mit dem ich wirklich nicht glänzen kann. Um so beeindruckter bin ich, wenn ich auf solche Menschen (oder etwas unpersönlicher Websites) treffe. Hier mal eine kleine Auswahl von beeindruckendem künsterischem Schaffen (alles handgemacht):

maienzeit – SHIRTS: einmalige T-Shirt-Drucke
ringelmiez genähte Artikel für den Alltag (von der Stilleinlage bis zum Milchtütenüberzug)
Törtchen Törtchen wie der Name schon sagt: Törtchen – sehr verführerisch
der FREUND ein Kissen, das gleichzeitig Spielzeug ist: ein Freund

Kanzlerkandidat der SPD ist …

Tja, da zerbricht sich ganz Deutschland den Kopf und dabei ist doch schon alles klar. Bei Robert Basic wurde ein Werbelink geschaltet, der den schönen Titel „Kanzlerkandidat“ trägt und dieser führt zur offiziellen Seite von Frank-Walter Steinmeier.

Ein Schelm wer Böses denkt oder hat Kurt Beck keinen, der für ihn „aussagekräftige“ Werbelinks schaltet?

Sowieso eine eher ungewöhnlicher Vorgang: Werbung für Politiker außerhalb des Wahlkampfes, oder?