Sonntagsbrötchen

sonntagsbroetchenDas beste und dabei einfachste Rezept, das es für einen Sonntagmorgen gibt sind frische Brötchen. Und wenn man die nicht selbst bäckt, lohnt sich ein Gang zum Bäcker (falls es fußläufig einen gibt, der offen hat) auf jeden Fall.

Und wenn man dann noch einen Balkon, wahlweise natürlich auch einen Garten, und etwas Sonnenschein zur Verfügung hat, dann ist so ein Sonntagmorgen doch fast perfekt. Fast nämlich nur deswegen, weil die wichtigste Zutat natürlich fehlt: eine liebe Familie oder liebe Freunde, mit denen man die Sonntagsbrötchen teilen kann. Hier also die Zutatenliste:

  • Brötchen (Sorte nach Wahl)
  • Balkon oder Garten/Terasse, zur Not auch ein offenes Fenster
  • Sonnenschein und milde Temperaturen
  • liebe Mitesser

Was man dann auf die Brötchen schmiert ist Nebensache.