Google Reader: Vorschau

Mit dem Firefox-Addon Better GReader hat man die wunderbare Möglichkeit sich – ohne den Google Reader zu verlassen – Artikel im „Original“ anzuschauen. Dafür hat man im unteren Bereich des Artikels die zusätzliche Option „Preview“ (= Vorschau) eingeblendet. Klickt man hierauf, wird die Originalseite geladen, man kann in ihr navigieren, Artikel kommentieren usw.

Demo: Google Reader mit Preview-Funktion
Demo: Google Reader mit Preview-Funktion

Diese Vorschauoption kann man mit dem Addon auch dauerhaft einstellen. Eine weitere schöne Möglichkeit dieses Addons, ist dass man sich die Favicons der Blogs einblenden lassen kann. Außerdem kann man die Listenansicht der Artikel „in bunt machen“. Hilfreicher ist sicherlich auch die Möglichkeit beim Abonnieren eines Feeds die Abfrage zu überspringen, ob man diesen Feed auf seiner iGoogle-Startseite haben möchte oder im GReader.

Better GRader-Optionen
Better GRader-Optionen

Via Lorelle

Google Maps: Route verschieben

Google Maps wird vielen auch als Routenplaner dienen. Seit kurzem kann man auch zwischen dem Auto und sich selbst (zu Fuß) als Fortbewegungsmittel wählen. Zusätzlich kann man die Option „Autobahn vermeiden“ auswählen.

Was allerdings auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist, ist die (schon lange enthaltene) Möglichkeit die von Google vorgeschlagene Route nachträglich zu ändern. Dazu muss man einfach die auf der Karte angezeigte Route per Drag & Drop auf eine andere Straße verschieben. Die Routenbeschreibung ändert sich automatisch in Echtzeit.

Google Maps
Demo: Google Maps

WordPress und Screencasts

Zu den Neuerungen in meiner Online-Tätigkeit gehört neben dem Umzug auf diese Domain auch, dass ich zukünftig Artikel bei Perun.net schreiben werden, die sich mit dem Thema WordPress befassen. Da ist er zwar eindeutig der erfahrenere Experte, aber ich hoffe, dass ich ihn mit meiner Arbeit dort unterstützen kann.

Hier an dieser Stelle bzw. in diesem Blog sollen sich in Zukunft vermehrt Screencasts befinden, die hoffentlich zum größeren Verständnis von so einigen Dingen beitragen können, wobei ich mich bewusst nicht auf ein Thema festlegen möchte. Die Themenpalette wird voraussichtlich von Mozilla Firefox über MS Office bis hin zu verschiedenen Onlinediensten gehen – ich lasse mich da mal überraschen.

Neuanfang

Nach 4,5 Jahren wurde es Zeit. Sahanya ist ausgezogen und weilt nicht mehr unter Peruns Dach.

Sahanya soll jetzt ernster werden … In diesem Sinne. Schaun wer mal!

Ach ja, das derzeitige Layout wird sich noch ändern, aber das wird wohl noch etwas dauern. Derweil – um nicht mit dem Standard-Theme an den Start zu gehen – nutze ich das Theme Landzilla von Vlad.