E-Mail-Adressen löschen, die Facebook speichert

Bei der Suche nach Freunden, die schon bei Facebook angemeldet sind, hat man die Möglichkeit über sein E-Mail-Konto nach Freunden zu suchen. Findet Facebook eine Übereinstimmung bei den E-Mail-Adressen des Kontos und bereits registrierter Nutzer, so wird dies angezeigt und man kann seine Freunde/E-Mail-Kontakte kontaktieren.

Nun hat man allerdings auch die Möglichkeit bei diesem Vorgehen E-Mail-Kontakte zu überspringen, bzw. viele oder einige E-Mail-Adressen sind (noch) nicht bei Facebook registriert. Facebook speichert diese Informationen (E-Mails) offensichtlich. Meldet sich nun nämlich eine von diesen Personen bei Facebook selber an, bekommt sie einen als Freund vorgeschlagen – man hatte ihn/sie ja in den E-Mail-Kontakten. Vielleicht möchte man sich diesen Personen allerdings nicht als Facebook-Freund „aufdrängen“…

Wer dies verhindern möchte, muss diese gespeicherten E-Mails ausdrücklich löschen. Das geht nur, wenn man dem Link neben dem Hinweis auf das Nicht-Speichern des Passwortes folgt oder mit diesem Direktlink.

Freunde bei Facebook finden
Freunde bei Facebook finden

Via Google Blogoscoped

Ein Kommentar zu “E-Mail-Adressen löschen, die Facebook speichert

Kommentar verfassen

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.